HERZLICH WILLKOMMEN

in der 

Textwerkstatt worte.und.mehr


Wichtige Mitteilung: 
Schreiben im Café findet ausschließlich über email und mit Anmeldung statt.  

Bitte unter "Termine" weiterlesen.

Auf verschiedenen Seiten lade ich ein zum Kreativen Schreiben. Lasst euch verführen mit Schreibimpulsen und freut euch auf eigene überraschende Texte.


So, bald kommt die Neuauflage meines Buches "Kurzprosa schreiben" heraus. 

Herzliche Einladung: ihr könnt euch mit einem kurzen, literarischen  Beitrag (nicht mehr als zwei Seiten)  beteiligen. Redaktionsschluss: 14. August 2021.











Macht gern mit beim virtuellen Schreib-Treff!


Unter 

Heute schon geschrieben 

und im 

Blog 

steht, wie's geht.





Eleonore Wittke



"Unerbittlich, wie Kunst und Steine sind, stoßen die Dichter die Worte in die Welt:
Papier gewordenes Gedächtnis der Menschheit.
Wut und Trauer halten die Literatur zusammen.
Der Mensch setzt sich immer wieder neu durch Sprache zusammen, ein Leben in Worten, Sätzen und Geschichten, das einzige lebendige Register der Weltgeschichte."
Horst Bingel

Hello! Stöbern in alten Fotos, Erinnerungen, Sentimentalitäten...

Man muss ja zu Hause bleiben

Wer ist hier ohne Schuh vom Strand gehinkt? Memories of the caribean

Ganz frisch und  neu:

Zwei aktuelle Angebote in meiner Textwerkstatt.


Corona hat doch auch manches Gute: Das  Riesenrad im Kopf nimmt Fahrt auf.
Viel Zeit, viele Ideen, viele neuartige Anregungen. Ich biete zwei neue Schreibgruppen an.

Kurzprosa schreiben - Diese kleinen Alltagstexte über Alltagsdinge, die es dennoch in sich haben.

Kurzgeschichten - Was so alles passieren kann!

Obendrein gern Verlinkung zu
Schreiben im Café
und
Schreibgruppe in Hechingen.

Derzeit beide online / per Mail

Bei Interesse bitte mail scheiben
dialog@textwerkstatt-wittke.de

Unser Postkartenprojekt war wieder eine große Freude.

Gabriele gab diesen Impuls

WEGWEISER

Am Kreuzweg fragte er die Sphinx:
 Geh ich nach rechts, geh ich nach links?
 Sie lächelte: "Du wählst die Bahn,
 Die dir bestimmt ward in dem Plan.
 Links braust der Sturm, rechts heult der Wind:
 Du findest heim ins Labyrinth." 

(Aus dem Buch: "Mein Lied geht weiter" von Mascha Kaléko")

Dazu haben wir, fünf Frauen aus dem Projekt "Schreiben im Café, textlich und bildlich geantwortet und die Karten dann in die Runde geschickt. Heraus kam ein sehr vielseitiges Mosaik. Unser Zoom-Treffen dazu ergab eine tiefgehende Diskussion  über unsere Assoziationen und die jeweiligen Ausdrucksmöglichkeiten.
Hier eine Asuwahl.